Abenteuerspielplatz

Seit der Gründung des Kinder – und Jugendhauses Barenburg, im Jahr 1989, fand ein großer Teil der Arbeit auf dem Abenteuerspielplatz statt. Hier wurden Hütten gebaut, 1 x wöchentlich Lagerfeuer gezündet und andere wilde Dinge ausprobiert. Leider war das Gelände seit 2013 wegen Gefährdung durch die Bäume auf dem Gelände gesperrt.  Weiter unten findet ihr ein Paar Alte Bilder!

Seit Anfang 2019 Räumen und Rücken wir Kräftig:

Hier die Ergebnisse vor der Winterpause!

Das Weidentipi ist Vorbereitet.

 

Die erste Sitzgelegenheit ist fertig und eingebaut.   Mit Unterstützung durch das Jugendbüro der Alten Post – Zentrum für junge Menschen.

Der Bauwagen ist soweit Winterfest, Vordere Wand, Boden erneuert, Dachgedeckt, Podest gebaut und, und, und,

Alles mit Unterstützung durch den GME, die Ems Achse und vielen fleißigen großen und kleinen Helfern.

Als Erstes waren Helfer*innen des THW und Detlef vom Gebäudemanagement damit beschäftigt – Pfähle für die Trocken-Holz-Hecke in den Boden zu bringen!

EIN GROßES DANKESCHÖN!

Dann gab es Zwei weitere Räumaktionen mit Eltern, Jugendlichen und Kindern aus dem KJHB! Hier ein Paar Impressionen:

Mit dabei waren die Projektstudierenden  – die seit Anfang April tatkräftig die Neugestaltung des Bauplatzes vorantreiben.

Seit dieser Zeit läuft auch die Kooperation mit der „Emsachse“, die uns Finanziell und  Logistisch mit ihrem Projekt: „Wir packen an“ unterstützen und Beraten.

 

 

 

 

Hier ein Paar Bilder aus den Jahren als der Platz noch in Betrieb war bis 2012:

 

ZURÜCK